Selbst gemachtes Popcorn ist besonders gesund und kalorienarm!
13. November 2017
Popcornmaschine mieten – ist hier ganz einfach!
11. Dezember 2017

Popcorn selber machen

Popcorn selber machen: Einfacher als gedacht

Wer Popcorn machen möchte, denkt vielleicht spontan an viel Arbeit. Dabei ist Popcorn so leicht gemacht, wenn man die richtige Maschine dafür hat. Diese Maschine zu mieten ist innerhalb von wenigen Minuten auf „popcorn-maschine-mieten.de“ erledigt. Die meisten kennen Popcorn aus dem Kino, vom Rummel oder vom Weihnachtsmarkt. Dabei eignet sich Popcorn auch gut als Merchandising-Artikel für den eigenen Auftritt, auf einer Messe oder anderen Veranstaltungen. Eine Popcornbox kann mit dem eigenen Logo oder einen spaßigen Spruch für eine bleibende Erinnerung sorgen. Nur, wie organisiere ich die Maschine und wie stelle ich das Popcorn her?

Popcorn Rezept: Wo bekomme ich das her?

Wer sich eine Popcornmaschine per Paketdienst unkompliziert zusenden lässt, hat gleich alles zusammen, was zur Herstellung von Popcorn gebraucht wird. Natürlich auch die Zutaten, die dem Popcorn erst den Kick geben. Bei einer gemieteten Popcornmaschine liegen alle Zutaten bei. Wegen eventueller Schäden durch ungeeignete Zutaten, bieten wir unsere Popcornmaschinen nur mit unseren angebotenen Zutaten an. Wobei schon klar ist, dass das Süßen oder Würzen des Popcorns den geringsten Anteil der Fertigung ausmacht. Die Frage ist vielmehr, welches Vorgehen ist erforderlich, damit aus dem Mais überhaupt Popcorn wird.

Wie macht man Popcorn? Die Antwort gibt die Popcornmaschine

Eine gute Popcornmaschine sorgt für 100%iges Gelingen. Vom Popcorn der Popcorn-maschine-mieten.de sind alle begeistert. Das liegt daran, dass die Maschine so konzipiert ist, dass nach gewünschter Einstellung der Prozess der Fertigung automatisch abläuft. Dazu stehen Zutaten wie Mais, Zucker oder Salz, außerdem Popcornöl zur Verfügung. Also alle Zutaten, die für ein gutes Popcorn ausreichen. Denn, ob das Popcorn letztlich schmeckt, hat mehr damit zu tun, ob die Zubereitung stimmt, als das raffinierte Zutaten zugegeben werden. Da ist es beim Popcorn machen nicht anders als beim Kuchenbacken oder bei einem gekochten Gericht. Ein Standardrezept kann mehr hermachen als jeder Versuch, etwas Misslungenes mit raffinierten Gewürzen noch weiter zu verunglimpfen.

Die entscheidende Frage ist, wie viele Portionen Popcorn benötigt werden

Nehmen wir einmal an, die Popcornmaschine soll auf einer Messe für den kulinarischen Genuss sorgen und gleichzeitig als Werbemittel eingesetzt werden. Da ist im Vorfeld schon mal wichtig zu klären, mit wie vielen Portionen in etwa gerechnet wird. Denn die Kosten für die Mietung der Popkornmaschine berechnen sich aus der Anzahl der Portionen Popcorn, der Standardtüten und dem Zubehör. Die Mindestkosten für einen Tag betragen etwa 59€. Je höher der Bedarf an Portionen, desto höher ist der Preis. Wird die Popcornmaschine im Umkreis von München gebraucht, könnte der Kunde die Maschine vom Vermieter selbst abholen. Ansonsten wird sie per Paketdienst verschickt. Zu den Kosten kommt möglicherweise noch das Bedrucken von Popcornboxen mit Logo und/oder einem Spruch hinzu.

Das Mieten der Popcornmaschine hat einige Vorteile

Die Bestellung kann einfach im Internet vorgenommen werden. Auf der Website „popcorn-maschine-mieten.de“ gibt es alle wichtigen Informationen. Unter der Kategorie „Preise“ kann per Auswahlverfahren unkompliziert bestellt werden. Es müssen keine Überlegungen angestellt werden, was noch zusätzlich eingekauft werden muss. Alles was benötigt wird ist im Umfang des gesandten Paketes vorhanden. Dazu gehört auch das Zubehör wie Kochlöffel, Messbecher, Waage und Popcornschaufel. Eine ausführliche Popcornmaschine Anleitung liegt selbstverständlich bei. Im Paket sind auch die Popcorntüten oder Popkornboxen zum Popcorn selber machen. Insofern ist dem Vermieter der Popkornmaschine nur noch der Ort des Einsatzes mitzuteilen. Einfacher geht es nicht. Und Popcorn selber machen kann zum reinen Vergnügen werden.

Schauen Sie auf die Website „popcorn-maschine-mieten.de“. Alle Angebote und Preise sind schon während der Bestellung sichtbar. Nach der Auswahl wird der exakte Mietpreis angezeigt. Die üblichen Angaben müssen gemacht werden und schon am nächsten Tag könnte die Popkornmaschine bei Ihnen sein. Sie können die Maschine gereinigt oder ungereinigt zurückschicken. Kosten für die Reinigung fallen allerdings an. An alles hat der Vermieter gedacht. Die Maschine wird an jeden Ort in Deutschland geliefert. Mehr Service und Komfort gibt es kaum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*